Über

Der Altes Wissen neu-Blog ist für alle gemacht, die Freude an Handwerk, DIY, einem einfachen Leben im Einklang mit der Natur, einem sparsamen Umgang mit Ressourcen und deren Wiederverwendung haben. Hier geht es um eine Lebensart, die das, was um uns herum wächst und ist, wertschätzt, pflegt und nutzt. Und zwar ohne an die Grenzen des Machbaren zu gehen oder das natürliche Umfeld auszubeuten.

Beim Altes Wissen neu-Blog stehen natürliche Rohstoffe aus dem Garten, der (nicht industriellen) Landwirtschaft und der Wildsammlung im Mittelpunkt. Und das, was daraus gemacht werden kann. Z.B. in der Küche, für die Kleidung, beim Bauen oder zur Heilung von Beschwerden. Der Altes Wissen neu-Blog beschäftigt sich mit Pflanzen wie Gemüse und Heilkräuter oder Wolle aus tierische Produktion. Und natürlich mit den Techniken, mit denen diese Rohstoffe in nützliche und schöne Dinge verwandelt werden.

  • Über diese Website: alteswissenneu.at
    Nur mehr wenige Frauen und Männer verfügen noch über ein vielfältiges regionales Spezialwissen. Ein kleiner Teil dieses Know-hows und dieser Lebensart findet hier einen Platz. Damit das alte Wissen für die Zukunft bewahrt wird.
  • Über mich: Stricken macht süchtig
    Stricken macht süchtig. Das wusste schon meine Oma. Als Kind habe ich jedes Jahr Winterpullis von ihr bekommen. Sie hat sie nach den Vorstellungen meiner Mutter, ihrer Schwiegertochter, gemacht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner